Jesé Rodriguez : Einigung für eine Leihe zwischen PSG und Las Palmas

Jesé Rodriguez und Julian Draxlers Wege sollten sich diesen Winter kreuzen, dennoch steht der Spanier angeblich vor einer Leihe zu Las Palmas.

Heute Morgen, nach Angaben von « L’Équipe », PSG und Las Palmas haben sich auf eine Leihe von sechs Monaten geeinigt. Allerdings scheint Jesés Gehalt ein Hindernis für den Liga Club zu sein. Dieser bekommt 400 000 € brutto pro Monat und die zwei Clubs müssen jetzt ein Einverständnis finden.
Das Gehalt von 1,5 Millionen Euro könnte Paris Saint-Germain übernehmen, wie es bereits früher der Fall war. Die andere Alternative wie « Marca « es heute berichtet, wäre das Jesé auf einen Teil seines Gehalts verzichtet.

Im Gestrigen Interview im « Le Parisien » erklärte der Präsident des französischen Serienmeisters Nasser Al-Khelaïfi: « Unai Emery sagte mir, dass wenn jemand einen Fehler macht, es besser ist, zu versuchen, diesen zu korrigieren, anstatt damit zu leben. Wir haben Fehler gemacht, deshalb werden wir versuchen, das zu lösen. Die Tür ist nicht geschlossen ».

Letzen Summer, wurde Ex Real Madrid Spieler Jesé Rodriguez vom Paris Saint Germain für 25 Millionen Euro verpflichtet. Aber Seit Anfangs der Saison hat Jesé nur 368 Spielminuten und nur 2 Tore in den 14 Spielen geschossen.

Jesé ist in Gran Canaria aufgewachsen und hat zwei in Spanien lebende Kinder und wird sicherlich vor dem ersten Januar den Platz für Julian Draxler freimachen.

À propos Sarah Z.

x

Check Also

Wolfsburg Spieler Josuha Guilavogui ist sich sicher au Draxlers Erfolg bei PSG

Samstag kurz bevor mittag hat Wolfsburg den Wechsel von Julian Draxler zu Paris Saint-Germain bestätigt. ...